Ein alter Wolf meldet sich zurück...

Hier könnt Ihr Euch bei den Silberwölfen die in WoW ihr Unwesen Treiben als Mitglied bewerben.
Antworten
Benutzeravatar
Cartein
Urwolf
Beiträge: 305
Registriert: Samstag 24. Mai 2003, 14:14
Wohnort: Ennepetal
Kontaktdaten:

Ein alter Wolf meldet sich zurück...

Beitrag von Cartein » Sonntag 20. November 2011, 22:28

Hallo zusammen!

Nach langer Abstinenz bitte ich darum, wieder bei den Silberwölfen aufgenommen zu werden. Ich war schon vor langen Jahren (noch zu DAoC-Zeiten) Mitglied der Silberwölfe und auch zu Beginn von WoW. Allerdings zog es mich zwischendurch in andere Gefilde, durch private Höhen und Tiefen und ich habe meinen alten Acc verkauft. Doch jetzt spiele ich seit einiger Zeit wieder WoW, zwar mit meinen Main-Chars auf einem anderen Server, aber trotzdem würde ich fürs gemeinsame Erlebnis gerne wieder ein Teil des Rudels werden.

Für alle die mich noch nicht kennen: Ich heiße Marcel, bin 27 Jahre alt und wohne in Ennepetal (keine Schande wenn man es nicht kennt :roll: ) Ich spiele WoW seit release, mit einigen langen Unterbrechungen. Weitere Fragen beantworte ich euch gerne :)


In diesem Sinne
Cartein/Marcel
Ich werde Euch den Weg zu jenem süßen Ort ebnen, den wir alle im Tode erreichen! Ihr habt vielleicht Angst, das der Weg voll Schmerzen ist, doch fürchtet Euch nicht! Der Schmerz ist der Ritus, den Ihr für diese Gnade ertragen müsst!

Voll Bedauern sieht der Homo Sapiens
Das Schicksal der der Kurden Arabiens
Im TV ganz genau, doch keiner mischt sich ein
Ich fürchte, da dürfte kein Erdöl sein!

Benutzeravatar
Morakhis
Super-Extrem-Wupell-Tipper
Beiträge: 1873
Registriert: Donnerstag 16. November 2006, 19:25
Wohnort: Ansbach
Kontaktdaten:

Re: Ein alter Wolf meldet sich zurück...

Beitrag von Morakhis » Dienstag 22. November 2011, 10:32

Hallo Marcel,

ich freue mich, dass du den Weg zurück ins Rudel suchst! :)

Wie du als ehemaliger Silberwolf ja bestimmt weißt, sind die Wölfe immer recht brüderlich im Umgang miteinander. Darum würden wir gern unser neuestes Mitglied ein wenig besser kennen lernen. Wir würden uns also freuen, wenn du, sofern das für dich ok is, noch ein wenig mehr von dir preis gibst, Was du so im wahren Leben machst und auch was dich in WoW alles so antreiben würde. ;)

Du warst bereits Wolf, daher werden wir dich in jedem Fall in die Gilde laden: Sprich einfach ingame jemanden im Rudel an und wenn jemand mit entsprechenden Rechten vor Ort ist, wirst du eingeladen.

Da du schon längere Zeit nichtmehr dabei warst, wirst du ebenfalls als Welpe einsteigen. Wie du vlt ja weißt, wird sich nach Ablauf von mind. 4 Wochen gemessen am Datum deiner Bewerbung, auf der darauffolgenden Nacht der Wölfe (Gildentreffen) entscheiden, ob du zum Wolf befördert wirst oder nicht.

Dafür solltest du dich bemühen 3 Fürsprecher im Rudel für dich zu gewinnen. Fürsprecher kann prinzipiell jedes Mitglied der Silberwölfe werden, das mindestens Wolf ist. Wenn du hin und wieder mal mit jemandem unterwegs warst, oder dich mit ihm unterhalten hast, kannst du ihn also fragen, ob er für dich als Fürsprecher stimmen würde.

Wenn du sonst noch irgendwelche Fragen hast, zögere nicht Sie zu stellen. ;)

Grüße
Tim
Bild

Benutzeravatar
Cartein
Urwolf
Beiträge: 305
Registriert: Samstag 24. Mai 2003, 14:14
Wohnort: Ennepetal
Kontaktdaten:

Re: Ein alter Wolf meldet sich zurück...

Beitrag von Cartein » Dienstag 22. November 2011, 13:19

Na gut, dann hier noch ein Bisschen zu mir:

wenn ich mal nicht grad vor dem Computer hocke, arbeite ich als Gefahrstoffkoordinator und Assistent der Geschäftsleitung bei einem Diestleister für Arbeitssicherheit und Arbeitsmedizin.
In meiner Freizeit mache ich den Ton und das Licht für eine mehr oder minder erfolgreiche Coverband aus Hagen. Und wenn dann noch ein bisschen Zeit übrig bleibt, gehe ich gerne mal mit Freunden einen trinken. Achja, WoW spiel ich auch noch nebenbei :)

Was treibt mich an in WoW? Puuhh... gute Frage... In erster Linie der Spaß am Spiel an sich. Dann natürlich auch das gemeinsame Erlebnis in Inis, Raids oder auch mal einfach nichts tun und durch die Städte bummeln.
Was mich so speziell zu den Wölfen treibt, ist schnell gesagt: Seit ich MMORPG spiele, war ich bei den Silberwölfen. Ich mag die Idee, die diese Gilde vertritt und auch das nette Gefühl der Gemeinschaft.

Gut, dann fange uich als Welpe wieder an, das Prozedere ist mir sehr gut bekannt :)


Falls jetzt noch Fragen offen sind, bitte einfach weiterlöchern :)


MfG
Cartein/Marcel
Ich werde Euch den Weg zu jenem süßen Ort ebnen, den wir alle im Tode erreichen! Ihr habt vielleicht Angst, das der Weg voll Schmerzen ist, doch fürchtet Euch nicht! Der Schmerz ist der Ritus, den Ihr für diese Gnade ertragen müsst!

Voll Bedauern sieht der Homo Sapiens
Das Schicksal der der Kurden Arabiens
Im TV ganz genau, doch keiner mischt sich ein
Ich fürchte, da dürfte kein Erdöl sein!

Lunaris
Super-Extrem-Wupell-Tipper
Beiträge: 1596
Registriert: Mittwoch 27. Juli 2005, 00:35
Wohnort: Neuendorf 4623
Kontaktdaten:

Re: Ein alter Wolf meldet sich zurück...

Beitrag von Lunaris » Dienstag 22. November 2011, 17:09

boah,da hätt ich aber mein Veto eingelegt,wieder als Welpe zu starten Marcel,du bist ja noch länger bei den Silberwölfen als ich.....
Bild

Benutzeravatar
Cartein
Urwolf
Beiträge: 305
Registriert: Samstag 24. Mai 2003, 14:14
Wohnort: Ennepetal
Kontaktdaten:

Re: Ein alter Wolf meldet sich zurück...

Beitrag von Cartein » Dienstag 22. November 2011, 17:49

naja ich war ja auch lange genug weg, verstehen kann ich es also schon. Und wieso auch nicht... ich bin so überzeugt von mir, ich krieg meine 3 Fürsprecher auf jeden fall zusammen :)
Außerdem kennen glaub ich viele der noch aktiven WoW-Spieler mich gar nicht, von daher will ich da auch nicht unbedingt ne Sonderbehandlung :)
Ich werde Euch den Weg zu jenem süßen Ort ebnen, den wir alle im Tode erreichen! Ihr habt vielleicht Angst, das der Weg voll Schmerzen ist, doch fürchtet Euch nicht! Der Schmerz ist der Ritus, den Ihr für diese Gnade ertragen müsst!

Voll Bedauern sieht der Homo Sapiens
Das Schicksal der der Kurden Arabiens
Im TV ganz genau, doch keiner mischt sich ein
Ich fürchte, da dürfte kein Erdöl sein!

Benutzeravatar
Morakhis
Super-Extrem-Wupell-Tipper
Beiträge: 1873
Registriert: Donnerstag 16. November 2006, 19:25
Wohnort: Ansbach
Kontaktdaten:

Re: Ein alter Wolf meldet sich zurück...

Beitrag von Morakhis » Dienstag 22. November 2011, 20:46

Hervorragende Einstellung, find ich gut! :)
Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast